Alle Funktionen im Überblick

Smartphone

Alarm Typen

Mit EVALARM können Sie jede Ihrer Alarm- und Notfallsituationen abbilden.

Die entsprechend notwendigen Alarm Typen (z.B. Feuer, Erpressung, Amok usw.) können Sie selbst definieren und hierzu ein passendes Piktogramm hinterlegen.

Dabei können Sie individuell festlegen, welche Personen und Benutzergruppen entsprechende Alarme auslösen und empfangen dürfen.

Darüber hinaus können Sie zu jedem Alarm Typ individuell Zusatzinformationen bzw. Fragestellungen hinzufügen.
Im Alarmfall können somit gezielt alarmbezogene Informationen übermittelt werden.

Differenzierte Alarmierung

Mit EVALARM haben Sie die Möglichkeit differenziert zu alarmieren bzw. informieren. 

 

Sie können, abhängig von dem Alarmtyp, der Alarmstufe und dem Alarmort, bestimmte Benutzer, Benutzergruppen, Benutzerrollen und Bereitschaftsgruppen individuell informieren.

So können Sie im Alarmfall (z.B. Feuer) beispielsweise Mitarbeiter getrennt von dem Notfall- und Krisenteam informieren und dabei unterschiedliche Kontaktlisten, Aufgaben und Dokumente übermitteln - und somit die jeweils benötigten Informationen - und nur diese - bereitstellen.

 

Durch die Eskalation von Alarmen (Alarmstufe oder Alarm Ort) können Sie automatisch weitere Benutzer bzw. Benutzergruppen in die Alarmierung einbinden.

 

Alle Alarmszenarien werden im Vorfeld im Backend konfiguriert, so dass bei einem Ereignis mit nur wenigen Klicks alles wie geplant läuft.

Alarme "annehmen" / "ablehnen"

In Notfallsituationen ist es von besonderer Bedeutung zu wissen, welche Personen und Funktionsträger den Alarm gelesen haben - und welche nicht.

 

Mit EVALARM können Sie individuell festlegen, für welche Benutzer Sie eine Lesebestätigung haben möchten.

 

Durch das "Annehmen" bzw. "Ablehnen" eines Alarms haben alle Verantwortlichen einen aktuellen Überblick - und das auch mobil - wer im Notfall wirklich zur Verfügung steht.

 

Der gesamte Alarmierungsverlauf inklusive Auslieferung, Lesebestätigung, Annehmen bzw. Ablehnen wird lückenlos dokumentiert und kann im Nachgang ausgewertet werden.

Alarme eskalieren und Zusatzinfos

Alarm- und Notfallsituationen sind dynamische Ereignisse und ändern sich.

 

Mit EVALARM können Sie nicht nur alarmieren, sondern auch eskalieren und deeskalieren.

 

Sekundenschnell kann die Alarmstufe herauf- oder herabgesetzt werden.

 

Sie können zu einem Alarm mit der Funktion "Zusatzinformationen" weitere Angaben machen und diese in Echtzeit mit den Beteiligten gezielt teilen.

Aufgaben und Handlungshinweise

Notfall- und Krisensituationen gehören zum Glück nicht zum täglichen Ablauf, worin andererseits die Brisanz liegt.

 

Damit alle Beteiligten und Verantwortlichen genau wissen, was in einer entsprechenden Situation zu tun ist, haben Sie mit EVALARM die Möglichkeit, Aufgabenlisten und Handlungshinweise krisenspezifisch zu hinterlegen (mobile Checkliste).

 

Die Aufgaben und Handlungshinweise können Sie dabei gezielt einzelnen Benutzern oder Benutzergruppen zuweisen.

 

Somit besteht jederzeit ein aktueller Überblick, welche Aufgaben von wem wann erledigt wurden und was ggf. noch zu tun ist.

Kontaktlisten

Mit EVALARM können Sie Kontaktlisten mit internen und externen Ansprechpartnern hinterlegen und den einzelnen Alarmierungsszenarien zuordnen.

 

Sie haben somit die Möglichkeit, einzelne Kontaktlisten gezielt bestimmten Benutzer bzw. Benutzergruppen in Abhängigkeit von dem Alarmszenario zur Verfügung stellen.

 

Sie definieren im Vorfeld welche Rufnummern im Notfall benötigt werden und stellen damit sicher, dass im Notfall diese wichtige Information sofort und überall bzw. mobil zur Verfügung stehen. Sie stellen damit auch sicher, dass sensible Kontaktdaten nur einem bestimmten Personenkreis und nur im Alarmfall zugänglich sind.

 

Die Pflege und Verteilung erfolgt zentral über die Webkonsole. Somit lassen sich diese Listen zentral erstellen und verteilen.

 

SOS Alarm

Mit EVALARM können Sie Ihren Nutzern die Funktion anbieten, im Notfall einen SOS Alarm abzusetzen.

 

Der Benutzer kann dabei weitere Informationen hinzufügen, die an den Leitstand (Cockpit) oder an weitere Benutzer übermittelt wird.

Dabei können die Geokoordinaten automatisch mitübertragen werden.

 

Die Empfänger des SOS Alarms können Sie selbst definieren.

 

Die Empfänger bekommen automatisch alle wichtigen Informationen zu dem SOS Alarm bzw. der entsprechenden Person.

Übersichtsplan und Gebäudekarten

EVALARM bietet die Möglichkeit, Übersichtspläne und Gebäudepläne (z.B. FW-Laufkarten) zentral zu hinterlegen.

 

Bei einer differenzierten Alarmierung (z.B. Brandmeldeanlage) kann automatisch die entsprechende Feuerwehrlaufkarte (Vorder- u. Rückseite) dem Benutzer angezeigt werden.

Somit können die Erkundungszeit auf ein Minimum reduziert und mögliche Interventionsmaßnahmen schneller eingeleitet werden. Gerade hier zählt jede Minute!

Evakuierung

EVALARM bietet mit dem Modul "EVAKUIERUNG" die Möglichkeit der mobilen Erfassung evakuierter Personen.

Wenn eine Gebäuderäumung ausgelöst wird, erscheinen automatisch die notwendigen Personenlisten auf den Smartphones.

 

Die Personen können dann ganz einfach erfasst werden. So besteht jederzeit eine aktuelle Übersicht der evakuierten bzw. vermissten Personen.

 

Das Besondere daran ist, dass die Personen auf mehreren Smartphones gleichzeitig erfasst werden können und dies sofort automatisch auf allen Geräten synchronisiert wird. Somit können Sie in kürzester Zeit die Evakuierung durchführen und es besteht jederzeit und mobil eine aktuelle Übersicht.

 

Ein zeitaufwendiger Abgleich von Evakuierungslisten oder Zählungen kann somit entfallen. Sie haben schnellstmöglich eine Übersicht. Sämtliche Details der Evakuierung werden dokumentiert und können in der Webkonsole nachvollzogen werden.

 

Totmannschaltung

EVALARM bietet mit dem Modul "TOTMANNSCHALTUNG" eine Erweiterung für den Arbeitsschutz bzw. die Einzelplatzüberwachung.

Die Einzelplatzüberwachung funktioniert zeitgesteuert. Der Benutzer wird automatisch mittels eines Voralarms erinnert, den Alarm zu quittieren bevor die Alarmierung ausgelöst wird.

Dabei besteht auch die Möglichkeit, die in dem Smartphone integrierten Bewegungssensoren miteinzubeziehen, so dass der Alarm automatisch zurückgesetzt wird. 
 

Der Benutzer hat selbstverständlich die Möglichkeit, jederzeit einen willensabhängigen Notruf abzusetzen und die hinterlegten Personen zu alarmieren.

 

Schnellstmöglich die richtige Information - und das an jedem Ort!

© 2019 EVALARM® powered by GroupKom GmbH

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon